Kompendium

Salesforce Sustainability Cloud

Mithilfe der Sustainability Cloud von Salesforce soll es möglich werden die Emissionen eines Unternehmens durch vertrauenswürdige Analysen von einer Plattform zu reduzieren. Die Analyse der CO2-Emissionen, die durch den allgemeinen Energieverbrauch und durch Geschäftsreisen entstanden sind, ist sehr zeitaufwendig. Durch die Vereinigung aller Daten auf einer Plattform soll die Analyse des CO2-Fußabdruckes noch einfacher werden und Klimaschutzpläne passend dazu erstellt werden können.

Des Weiteren können Sie den Aspekt der Nachhaltigkeit nun auch in ihre Strategie und Betriebsmodelle einfach verankern. Datengesteuerte Erkenntnisse und Analysen werden fortan in jeden Schritt integriert und können so ersichtlich für Kunden, Mitarbeiter und Investoren werden, in welchem Umfang sie kohlenstoffbewusste und nachhaltige Praktiken in den Arbeitsalltag ihres Unternehmens einfließen lassen.

Auch die Bewältigung der CO2-Buchhaltungsaudits ist dank der Salesforce Sustainability Cloud innerhalb von Wochen statt Monaten erledigt und erspart somit sehr viel kostbare Zeit. Mit den vorinstallierten Datensätzen von EPA, IPCC und anderen erfolgt eine genaue Analyse und Bewertung der CO2-Bilanz. Mit Hilfe des Klimaschutzplanes und den damit verbundenen Leitfäden und Benutzerströmen können Sie die Datenerfassung bestens optimieren und vereinfachen.

Erstellen Sie dank der Cloud flexible Geschäftseinblicke, die auf die gesamte Branche und das breitere Ökosystem ausgeweitet werden können. Verfolgen Sie die Energiemuster und Emissionstrends und bewerten Sie dann die Umweltauswirkungen durch umfassende Datenvisualisierung und Dashboards.

Portrait Linda Hauck

Linda Hauck

Online Marketing

l.hauck@brighter.cloud

Möchten Sie mehr erfahren über die Salesforce Sustainability Cloud?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Teilen Sie diesen Artikel: