2021-04-21

Top 10 Features zum Salesforce Summer´21 Release

Es ist wieder Zeit, der Sommer rückt näher und somit auch die Veröffentlichung des neuen Salesforce Summer´21 Release. Ab dem 14. Mai werden Sie Zugriff auf eine ganze Menge neuer Features und Funktionen des Salesforce Summer´21 haben.

Wir haben uns mit den Neuerungen des Summer´21 Release beschäftigt und unsere Favoriten für Sie zusammengefasst.

Unsere Top 10 Salesforce Summer´21 Release

1. Drive Sales Team Accountability mit Pipeline Inspection

Pipeline Inspection bietet den Vertriebsmitarbeitern eine Übersicht ihrer Pipeline, einschließlich der wichtigsten Kennzahlen und Opportunites. Darüber hinaus können über die Pipeline Inspection Änderungen in Abschlussterminen, Beträgen, Planungskategorien und Phasen angezeigt werden.

Mit dieser Übersicht können sich Vertriebsmitarbeiter auf ihre Geschäfte konzentrieren und Vertriebsleiter haben die Chance Vertriebsmitarbeiter zu identfizieren, die Unterstützung benötigen.

Diese Änderung gilt nur für die Performance und Unlimited Edition

2. Salesforce und Microsoft Teams zusammenbringen

Die Teams Integration bietet Ihren Vertriebs- und Serviceteams die Möglichkeit kontextbezogene Datensätze, Teams Kanäle und Chat Unterhaltungen zu verwalten. Ein wechseln zwischen den Anwendungen ist nicht nötig. Sie können sich Details von Datensätzen anzeigen lassen die andere posten, Datensätzen anheften für einen einfachen Zugriff und Datensätze mit Inline Berabeitung auf dem neuesten Stand bringen.

3.Einstein Lead Scoring aktivieren mit Einrichtungsassistent

Mit der Aktivierung des Einstein Lead Scoring und dem Einrichtungsassistenten, können Sie die richtigen Entscheidungen und die Genauigkeit Ihres Lead-Scores treffen. Sie werden durch die Auswahl des Conversion-Meilensteins geführt und können Segmente für die Analyse und die Anzeige von Einstein für Leads erstellen und entscheiden.

4. Festlegen eines Standardwerts für Auswahllisten

Mit dem Summer´21 Release ist es nun möglich mithilfe von einer beliebigen Flow-Ressource einen Standardwert für Auswahllistenfelder zu erstellen. Bisher konnten nur eine Auswahlressource für den Standardwert ausgewählt werden, nun stehen record querys, actions oder andere Komponente zur Verfügung.

5. Platzieren von Feldern aus Salesforce Objekten direkt auf Flow-Screens

Salesforce Flow popup: yes-Screens können nun schneller erstellt werden mit dem Summer´21 Release, indem Direktinformationen aus den vorhandenen Salesforce Feldern hinzugefügt werden. Feldname, Datentyp, der Hilfetext und vorhandene Werte werden automatisch mit konfiguriert.

6. Schnelles finden von fehlgeschlagenen Flows über eine Listenansicht

Über eine Benutzerdefinierte Listenansicht können Sie nun alle angehaltene und fehlgeschlagenen Flows verwalten, es ist nicht mehr notwendig über den E-Mail Link die Fehleranlyse zu starten.

7. Benutzer schützen durch überprüfen von Änderungen an der E-Mail-Adresse

Salesforce aktiviert mit dem Summer´21 Release automatisch die Einstellung E-Mail-Bestätigung für E-Mail-Adressänderung. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, müssen Benutzer ihre Änderung an der E-Mail-Adresse überprüfen.

8. Erstellen, bearbeiten und löschen mit der Customer Community-Lizenz

Aufgaben können über die Customer Community-Lizenz aktualisiert werden. Benutzer können ihre Aufgaben erstellen, bearbeiten und löschen. Es ist auch möglich für andere Benutzer Aufgaben zu erstellen und Aktualisierungen vorzunehmen.

9. Anleitung für bestimmte Elemente auf einer Seite mit Target Prompts

Verbinden Sie ein Target Prompt (zielgerichtete Eingabeaufforderung) mit einem Seitenelement, um ihren Benutzern genau das anzuzeigen, worauf Sie sich beziehen, damit ihre Benutzer von einer gezielteren Anleitung profitieren können.

10. Aktualisieren der Felder in Berichten über die Inlinebearbeitung

Datensätze können ab sofort über Berichte aktualisiert werden, es ist nicht mehr notwendig den Bericht zu verlassen und zurück zum Datenstatz zu kehren. Bei der Inlinebearbeitung können bestimmte Text-, numerische und Kontrollkästchenfelder aktualisiert werden. Vertriebsmitarbeiter können z. B. Opportunity-Berichte ausführen und die Beträge im überprüfen und bearbeiten.

Wir hoffen, Ihnen hat die Zusammenfassung unserer Top 10 Features zum Salesforce Summer´21 Release gefallen.

Fragen zu den Top 10 Features Summer´21? Nehmen Sie Kontakt auf

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Teilen Sie diesen Artikel: