14.10.2021

KI-basiertes Engagement Scoring für die Marketing Cloud

KI- basiertes Engagement Scoring und Dataintegration für Marketing Cloud

78 % der Vermarkter sagen, dass Daten ihre Kundenbindung fördern, und betonen die Bedeutung der Verwendung von Kundendaten für relevante Kundenerlebnisse. Mit der Einführung der KI-basierten Engagement Scoring und Datenintegrationsfunktion verhilft Salesforce mit ihrer Marketing Cloud den Marketern bei der Steigerung der Personalisierung. Zu dieser Neuerung zählt unter anderem auch das Einstein Engagement Scoring in Salesforce CDP, Einstein Designer, Interact Studio Templates und Datorama Connectors .

In unserer voranschreitenden digitalen Welt ist es immer wichtiger, dass Unternehmen sich vernetzen , relevante und menschliche Momente schaffen zu den Kunden und vertrauensvolle Beziehungen und Loyalität aufbauen. Berücksichtigt man all diese Faktoren ebnet sich so der Weg für ein gutes Zusammenspiel mit Kunden und führt zwangsläufig auch zu Umsatzsteigerungen und durch die ständige Anpassung an die digitalen Änderungen und demnach die Ansprüche der Kunden kann ein Unternehmen die bestmögliche Lösung garantieren.

Durch die Neuerungen von KI- Innovationen in der Marketing Cloud kombiniert mit Slack können Unternehmen schnell personalisierte und relevante Nachrichten übermitteln, vertrauenswürdige Kundenbeziehungen aufbauen und das Firmenwachstum voran treiben.
Laut dem State of Marketing Report sind 60 % der Kunden offen für den Einsatz von KI, um ihre Erfahrungen zu verbessern. Zu den wichtigsten KI-Anwendungsfällen von Marketern gehören das Fahren von Empfehlungen, die Personalisierung der gesamten Customer Journey und die Automatisierung von Kundeninteraktionen.

Das Einstein Scoring in Salesforce CDP verhilft zur Verwendung von KI mit cloudübergreifenden Daten um so auch immer die aktivsten Abonnenten ansprechen zu können und so mit diesen auch in Interaktion zu treten. Hierbei können zum Beispiel auch Kunden ausgeschlossen werden, die nicht mit Mails oder Mobilgeräten agieren und so andere Kanäle berücksichtigt oder priorisiert werden.

Vermenschlichen Sie jeden Moment mit Echtzeit- Personalisierung

Mit Hilfe von personalisierten Interaktionsvorlagen vereinfacht dies die Personalisierung für Kunden über Geldautomaten, Point-of-Sale-systeme oder auch personalisierte Web-, Mobil- und Portal- Erlebnisse. Auch bietet die Integration von Interaction Studio mit CRM Vertriebs- und Serviceteams die Möglichkeit Echtzeit- Einblicke in das Kundenverhalten und die Segmentierung zu erlangen.

Optimierung der Marketingwirkung

Die drei wichtigsten Verbesserungen, die Vermarkter im nächsten Jahr erreichen wollen, sind Optimierung der Marketingausgaben, die Entwicklung einer strategischen Sicht der gesamten Marketingleistung und die Verbesserung des Kundenverständnis und der Kundenbindung. Dies wird ermöglicht durch die Datorama-Konnektoren und -Apps für die Salesforce CDP und Interaction.
Geschäftliche Auswirkungen können mit datengesteuerten First-Party-Marketings und -Werbungen analysiert werden und mithilfe der Analyse-Apps und tiefergehenden Einstein Marketing Insights den Return on Investment ( ROI) und den Customer Lifetime Value (LTV) optimieren.

Portrait Linda Hauck

Linda Hauck

Online Marketing

l.hauck@brighter.cloud

Sie möchten mehr über die KI- basierte Marketing Cloud erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Teilen Sie diesen Artikel: