11.11.2021

CRM- Leitfaden: Was ist ein CRM- System und wie setze ich das erfolgreich ein?

Unter dem Motto: “Der Kunde ist König”, geht es an allererste Stelle um die Kundenzufriedenheit und die Bedürfnisse und wie sie am besten erkannt und gestillt werden können. Kundenservice wurde von Unternehmen lange als kostspielig angesehen, doch im Zuge der Pandemie ist es immer mehr in den Vordergrund gerückt. Die Pflege der Kundenbeziehung ist somit einer der wichtigsten Aspekte eines jeden Unternehmens. Doch die Bedürfnisse der Kunden stets im Blick zu haben und somit optimal auf jeden Kunden eingehen zu können, wird immer komplexer und vielschichtiger je größer die Kundenbase eines Unternehmens wird.

Mit einem Customer-Relationship-Management-System, oder kurz CRM-System, können Sie schnell und einfach alle zugänglichen Informationen rund um den Kunden verwalten, sie stetig auf den neusten Stand bringen und zentral für alle Mitarbeiter zugänglich machen. Dies hat zum Vorteil, dass alle involvierten Parteien zu jeder Zeit einen Überblick über wertvolle Einblicke erlangen, um so bestens individuell alle Features und Maßnahmen an den Kunden anpassen werden können. Dadurch erhöhen sie gleichzeitig ihre Kundenzufriedenheit. Doch was ist ein CRM- System genau? Um das ganze kurz und allgemein zu formulieren: “Ein CRM-System ist eine Bündelung von Praxis, Technologie und Strategie die einem Unternehmen zu besseren Kundenbeziehungen verhelfen soll.” Das CRM-System hilft Unternehmen, alle Interaktionen mit Kunden und potenziellen Kunden zu verfolgen. Ihre Präferenzen werden im CRM-System erfasst und Kundenaktivitäten werden verfolgt. Dies bedeutet, dass Sie jedem Kunden einen einheitlichen und personalisierten Service bieten können.

Warum Salesforce CRM wählen?

Mit den verschiedensten Anwendungsfeldern, die Salesforce durch ihre Sales Cloud, Marketing Cloud und weiteren unterschiedlichen Tools zu bieten hat, ist es so möglich jeden Kunden individuell auf seinem Stand abzuholen, die Customer journey und Communikation channel individuell anzupassen und somit eine bestmögliche Kundenbindung aufzubauen. Fortan können sie alle Vertriebsaktivitäten, alle Maßnahmen und jeden Kunden in diesem System vereinen und so mehr Transparenz für alle Beteiligten schaffen und die Kundenbeziehungen nachhaltig pflegen und stärken. Durch die Vereinigung von Konten und Kontakten, Leads und Opportunities, Prognosen, Analysen, Kontaktmanagement und Benachrichtigungen in einem System haben sie stets einen Überblick über das Große und Ganze und das mit einem Mausklick. Ziel des ganzen ist es demnach, jedem Ihrer Kunden in bestmöglicher Weise ein effektives, benutzerdefiniertes Erlebnis zu bieten unabhängig von der Größe ihres Kundenstammes und der Firma an sich.

Die Vorteile eines CRM-Systems

Einer der wichtigsten und besten Aspekte die einhergehen mit der Verwendung von einem CRM-System ist, die vereinfachte Zusammenarbeit dank Integration. Nicht nur die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation wird leichter und besser, sondern auch die Zusammenarbeit mit den Kunden und allen anderen beteiligten Parteien. Des Weiteren verhilft eine Implementierung der CRM- Systeme auch zu einem effektiven Pipeline Management innerhalb der Firma. Durch die Automatisierung der Prozesse und Prozessketten kann Schritt für Schritt die maximale Produktivität angestrebt und umgesetzt werden und so ebenfalls auch langfristig Kundenbeziehungen durch individuelle und gute Dialoge gestärkt werden und somit auch die Kundenloyalität.

Und nicht zu vergessen ist hierbei, dass durch das Kreieren eines besseren Kundenerlebnisses durch individuellere und präzisere Kommunikation auch dementsprechend die Einnahmen des Unternehmens nachhaltig gesteigert werden können.

Portrait Linda Hauck

Linda Hauck

Online Marketing

l.hauck@brighter.cloud

Sie möchten mehr über die CRM-Systeme erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Teilen Sie diesen Artikel: